www.thorstenramin.net


BÜCHER


DAS GROSSE SPIEL

Die beiden mächtigsten Spieler im Neuen Großen Spiel, die USA und Russland, sind bemüht in Zentralasien einen Zustand des Friedens und der Kooperation zu erhalten, um sich den Zugriff auf seine reichen Gas- und Ölvorkommen zu sichern. ... Neben Amerikanern und Russen schauen andere regionale Großmächte mit immensen Eigeninteressen und Besorgnis zu, besonders China, Indien und Pakistan. ... Zentralasien steht wieder einmal mitten in den Medien und wird dort wahrscheinlich auf lange Sicht verweilen.

Peter Hopkirk

Das Buch ist komplett übersetzt


Das Evangelium der Anarchie

Justin Taylor, der Beifall für seine Kurzgeschichtensammlung Everything Here is the Best Thing Ever fand, und es auf die Dzanc Books' "20 Writers to Watch"-Liste schaffte, hat einen anspruchs- und eindrucksvollen - obwohl holprigen und frustrierenden - Roman über Entfremdung und den einzigartig menschlichen Drang geschrieben, dem Leben einen Sinn einzutrichtern. Mit Feingefühl und Eleganz demonstriert Taylor ebenso die hypnotisierenden Wirkungen des Glaubens.“

Rayyan Al-Shawaf, Paste Magazin

Das Buch ist komplett übersetzt


Tanzen in den Spuren von Monstern

Diese dramatische Erzählung eines traurigerweise wenig beachteten, brennenden Konflikts, fesselt die Leser. Das ist Afrika von innen.“

Michela Wrong, Autorin von
Auf den Spuren von Mr. Kurtz;
Leben am Rand der Katastrophe in Mobutus Kongo

Eine unwiderstehlicher Einblick in die endlosen Konflikte des Kongo, in dem persönliche Erzählungen geschickt mit der umfassenderen Schilderung des Krieges verwoben werden.“

Martin Meredith, Autor von
The Fate of Africa

100 von 300 Seiten sind übersetzt


Das Buch J

Niemand weiß, wer J war, wie man den Verfasser von J abgekürzt nennt, und viele glauben es gab mehrere Jota; doch Bloom, während er zustimmt, dass all diese verschiedenen Autoren beteiligt waren, ist ziemlich sicher, daß es nur einen J gab, den er für einen Schriftsteller hält, der vor 3000 Jahren in Jerusalem lebte, während der maßlosen Herrschaft Rehabeams. Diese Gestalt betete den halbgöttlichen David an und nahm am Leben des kulturell blühenden Hofes Salomo teil, zusammen mit einem anderen großen Autor, dem Verfasser vom 2. Buch Samuel, der vermutlich ein enger Freund war. ...
Auch wenn er schon immer produktiv und begabt war, dies ist sein bestes Buch.

Frank Kermode, New York Times Review

Die Übersetzung ist in Vorbereitung



Übersetzte Artikel und sonstiges

Flann O’Brien

Das Geschäft in Dublin


Philip Ardagh

DIE WAHRHEIT ÜBER DIE LIEBE


Mark Kurlansky

Amerikaner haben Zimt-Gedicht

Chop Talk

Die Passah Chroniken

Ein Hauch amerikanischer Vergangenheit

Goldene Kälber

Iß deinen Brokkoli


Noam Chomsky

Noam Chomsky: Kein Individuum ändert allein etwas 23.03.2013

Nicht der radikale Islam gibt den USA zu denken -- es ist die Unabhängigkeit [The Guardian, 4. Februar 2011]

Krieg, Frieden und Obamas Nobelpreis [In These Times, November 5, 2009]

Die Aufrüstung Südamerikas [chomsky.info, 30 .August 2009]

Noam Chomsky über Osama Bin Laden & WTC [B92, September 19, 2001]

Die Kairo-Madison-Verbindung [Truthout, 9.März 2011]

Das Erbe von 1989 in zwei Hemisphären [In These Times, Dezember 3, 2009]


Ahmed Rashid

Warum die Sektiererei die muslimischen Gesellschaften auseinanderreißt 1.09.2013

Ankündigung:

IQ2-Debatte: Das Drohnenprogramm der USA läuft fatal aus dem Ruder 10.09.2013

Sharif sieht Pakistans Rettung vor dem Kollaps ins Auge 23.07.2013

Können die Gespräche mit den Taliban nach der "Katastrophe von Doha"
wieder aufgenommen werden? 29.06.2013


Karzai erhält gemischte Kritiken
auf seine Einstellung zum Friedensprozess 25.06.2013


Karzai ist Teil des Problems.
25.06.2013


In London hallt Pakistans tödliche Pressepolitik wider 16.06.2013

Kann Pakistan im Nachbarland Frieden stiften? 5.06.2013

Aus der Sicht von Pakistan
ist Amerikas Krieg gegen den Terror noch nicht vorbei 30.05.2013


Pakistan: Ein neuer Anfang? 13.05.2013

Pakistans Politiker 9.05.2013

Englische Literatur und Politik 2.05.2013

Islamabad 1.05.2013

Literaturfestival Islamabad 30.04.2013

Ist nach dem Krieg in Afghanistan Frieden möglich? 28.03.2013

Pakistans radikale Demokratie 18.03.2013

Die USA benötigen einen Vermittler 19.02.2013

Bei der Medien-Evolution der Taliban
wurde die Presse zum Feind 14.02.13


Standpunkt 8.02.2013

Eine echte Messlatte für Reife und Stabilität 1.02.2013

Dialog mit der Welt des Islam 31.01.2013

Was 2012 für Afghanistan bedeutet hat 30.12.2012

Biographie



Stephen Fry

Über die Sprache

Pussy Riot Unterstützen
(Der Brief wurde zunächst von Amnesty International veröffentlicht)



Dylan Thomas

Wie man eine Erzählung beginnt


The Daily Beast

Rachel Cusk 'Nachwehen' vom 11.08.2012

Die letzten Tage der Amerikaner in Afghanistan 21.04.2013

Ein Krieg ohne sinnvollen Grund 17.04.2013

Die Frauen des Manhattan Projekts 9.03.2013

Top 10 der ungezogenen literarischen Schlingel 7.02.2013



The Guardian


Sly Stone:

Albinomusiker könnten alle Rassenprobleme erledigen.”

1.09.2013


Howard Marks:

Der Knast steht auf der Liste der menschlichen Tragödien nicht gerade weit oben.”

30.07.2013


Karl Marx: Ein Leben im 19. Jahrhundert
von Jonathan Sperber - Kritik 22.07.2013


Nachruf Helen Thomas 22.07.2013

Die 10 besten Wörter auf Deutsch aus dem Internet 17.04.2013

Sechs Chemikalien die verboten gehören 28.06.2013

Willem Dafoe:
"Profiliert mich bitte nicht als Spinner"16.06.2013


Wie eine Genossenschaft in Manchester
die Nahrungsmittelrevolution ins Rollen bringt 20.06.2013


Großbritanniens lange Geschichte des
Ausspionierens ausländischer Würdenträger 16.06.2013


Jede Menge Whiskey 14.06.2013

Edward Snowden: Wie das Spionagekapitel des Jahrhunderts aufflog 14.06.2013


Die 10 besten Spargelrezepte 25.05.2013

Das Selbsthilfe-Handbuch für Al-Qaida Terroristen:
Inspire magazine 24.05.2013


Pakistan stellt die Klimaanlagen aus
und weist seine öffentlichen Angestellten an, ihre Socken
wegzuschmeißen 20.05.2013


Nawaz Sharif:
Magnat vom rechten Flügel hat über die Liberalen gesiegt - vorerst 18.05.2013


Hugh Laurie: "Musik machen ist ein sinnliches Vergnügen, dass mir die Schauspielerei einfach nicht bietet." 5.05.2013


Pakistans Hardliner 10.05.2013

Ali Haider Gilani entführt 9.05.2013

Pussy Riot-Mitglied wird frühzeitige Entlassung versagt 26.04.2013

Hamid Karzai befiehlt Verbot anti-islamischer Sendungen im afghanischen Fernsehen 25.04.2013


Inhaftiertes Pussy Riot-Mitglied Nadezhda Tolokonnikova gibt erstes Interview 8.04.2013

Noam Chomsky: Kein Individuum ändert etwas allein! 23.03.2013

Trainspotting-Fortsetzung auf dem Weg, sagt Danny Boyle 11.03.2013

Danny DeVito: Keiner wird den Ein-Meter-Fünfzig-Mann vergessen 28.02.2013

Die besten 10 Eintöpfe-Teil 2 7.2.2013

Die besten 10 Eintöpfe-Teil 1 6.2.2013

Shell von Klage wegen Verschmutzung in Nigeria freigesprochen 30.1.2013

Wie man ein vollendetes Steak und Bierkuchen zubereitet 10.1.2013

Ein Brief aus dem letzten Jahrhundert 22.12.2012

Wie der Kleinkriminelle Nakoula Bassely Nakoula
einen Zusammenbruch im Nahen Osten entfachte 14.9.2012


Nicht aus dem Blick verlieren, warum
die USA darauf aus sind, Julian Assange zu bekommen 22.8.2012


Jude Law: 'Ich war ein großer Meister der menschlichen Stimmung.
Das hatte ich eine zeitlang verloren.' 17.11.2011


Johnny Depp macht Keith Richards Dokumentation 9.4.2010



Kabarett


Widerstand ist zwecklos


Peer hat den Punk

Panem et Circenses

Lotto

Halbzeit

Das A-Team

Peers geheimes Tagebuch 8.05.2013

Requiem

Peers geheimes Tagebuch 29.04.2013

Peers geheimes Tagebuch 25.04.2013

Augsburg

Wir-Kung-Fu

Peers geheimes Tagebuch 8.04.2013

Peers geheimes Tagebuch 1.04.2013

Peers geheimes Tagebuch 27.03.2013

Zero Dark Thirty

Peers geheimes Tagebuch 17.03.2013

Lysistrata

Peers geheimes Tagebuch 22.02.2013

Wir sind Herbst

Peers geheimes Tagebuch 4.-8.02.2013

Nachtrag 7.02.2013

PeerBlog

Protagoras

Zu den Waffen!

Peers geheimes Tagebuch 25.1.2013

Peers geheimes Tagebuch 20.1.2013

Hic sunt leones

Peers geheimes Tagebuch 15.1.2013

Optimismus

Peers geheimes Tagebuch 11/14.1.2013

Die Schuldfrage

Peers geheimes Tagebuch 9/10.1.2013

Wat liegt denn da?

Brief an Bundeskanzler Peer Steinbrück

Vorwort

Οσυμανδυας